crb
1/6 crb
crb
2/6 crb
crb
3/6 crb
crb
4/6 crb
crb
5/6 crb
crv
6/6 crv
13.03.2020 08:00

NATÜRLICH ICH - MIT CORINNE BÜRKI

Gedanken, Tipps und Blödsinn rund ums Thema „Beauty & Lifestyle“, das erwartet dich bei „Natürlich Ich“.

Jeder kommt mit seiner natürlichen Haarfarbe zur Welt. Ob braun, blond, schwarz oder rot, sie unterstreicht die Persönlichkeit jedes Einzelnen. Man sagt, dass die natürliche Haarfarbe die ist, die am besten zu uns passt. Doch viele färben sich ihre Haare. Manche in natürlichen Tönen, andere in grellem Pink, Rot oder Regenbogenfarben. Hast auch du Lust auf eine Typveränderung? Hier ein paar Tipps der Marke Schwarzkopf, wie du den richtigen Farbton für dich findest:

Blond: Je blasser du bist, desto heller sollte der Blondton sein. Hippes Beige-Blond passt wunderbar zu einem leicht gebräunten Teint und grünen Augen, während Champagner-Blond Blauäugige mit hellem Teint toll in Szene setzt. Frauen mit rosig-zartem Teint bläulich-violettem Hautunterton stehen wiederum kühles Asch- und Platinblond fantastisch.  

Braun: Schokoladenbraun ist ein Klassiker unter den Haarfarben und der Erfolg gibt ihm Recht: Sein neutral-kühler Grundton steht fast jedem. Wenn du einen helleren Teint mit gelblichen oder pfirsichfarbenen Untertönen hast, sind warme Brauntöne wie Goldbraun, Kastanie, oder Hell- bis Mittelbraun wie für dich gemacht. Bei sehr heller Haut mit einem kühlen, bläulichen Unterton sind aschige Brauntöne ein gutes Match.  

Rot: Je heller dein Teint, desto lebendiger darf der neue Rotton sein. Zu heller Haut, die gelblich oder pfirsichfarben schimmert, sind helle Rottöne wie Kupfer oder Erdbeerblond wunderschön. Ist der Teint rosig-zart, sind rote Haarfarben mit bläulichem Touch die beste Wahl.

Schwarz: Die Haarfarbe Schwarz ist ein starkes Statement, da sie das Gesicht in den Fokus rückt und vor allem blasse Schneewittchen-Teints perfekt unterstreicht. Die natürliche Augenfarbe wird hervorgehoben und selbst dein individueller Haarschnitt wird durch die Tiefe schwarzer Haare betont. Falls dir sattes Schwarz zu intensiv ist, können dunkelbraune Strähnchen übrigens optisch Bewegung in die Gesamthaarfarbe bringen.  

Bring ein bisschen Farbe in dein Leben! ;)