Kizhi Island, Lake Onega, Russia

Bild: Holger Leue
1/2 Kizhi Island, Lake Onega, Russia Bild: Holger Leue
Die MS Borodin in der Aussenansicht.
2/2 Die MS Borodin in der Aussenansicht.
20.01.2019 00:00

Flussreise von St. Petersburg nach Moskau

Gehen Sie mit der MS Borodin auf Reisen und spüren Sie auf den drei Flüssen Wolga, Swir und Newa den Glanz desgrossen Zaren.

Drei Flüsse, fünf Seen und 18 Schleusen überwindet die Alexander Borodin auf ihrem Weg. Ausgangspunkt ist die 12-Millionen-Metropole Moskau, wo sich der Kreml auf dem Roten Platz mächtig über die Stadt erhebt. Von hier legt die Alexander Borodin ab.

Auf historischen Wegen

Es ist der Wasserweg nach St. Petersburg, einst der visionäre Plan von Peter dem Grossen. Erst 1937 wurde er Wirklichkeit. Alte Traditionen in ländlicher Idylle erzählen die Geschichten eines grossen Landes an den Ufern von Wolga, Swir und Newa. Auch an Bord öffnet sich der Blick in die russische Seele – mit Vorträgen, Russisch-Lektionen und regionalen kulinarische Spezialitäten.

Nach elf Tagen erreicht das Schiff St. Petersburg. In den Sommermonaten taucht die Stadt in ein magisches Licht, selbst nachts leuchtet der Himmel über den goldenen Kuppeln. Kaum zu glauben, dass all die Prachtbauen innerhalb weniger Dekaden erbaut wurden.

pd

Reisebüro Mittelthurgau

Telefon: 071 626 85 85