Nach der Übung "Gewittersturm" lachte die Gruppe in die Kamera.
Bild: Fabian Haueter
1/3 Nach der Übung "Gewittersturm" lachte die Gruppe in die Kamera. Bild: Fabian Haueter
Die Kinder üben die Seitenlage für Bewusstlose.

Bild: Fabian Haueter
2/3 Die Kinder üben die Seitenlage für Bewusstlose. Bild: Fabian Haueter
Armfixation mit dem Dreiecktuch.

Bild: Fabian Haueter
3/3 Armfixation mit dem Dreiecktuch. Bild: Fabian Haueter
15.07.2019 09:17

Erlernen von Erster Hilfe für Kinder und Jugendliche

Die neu gegründeten Jugendsamaritergruppe Zofingen hat gemeinsam mit dem SIRMED (Schweizer Institut für Rettungsmedizin) das Nachmittagsprogramm vom 11. Juli 2019 des Sommerferienspasses vom Spittelhof in Zofingen gestaltet.

Zofingen Nach der Begrüssung der 24 Kinder wurden sie auf 4 Gruppen verteilt. Die Themen waren: 1. Einsatz Dreiecktuch und verschiedene Verbandstechniken, 2. Stabile Seitenlage, Helm abziehen, Halsschienengriff, Bergegriff, Notruf absetzen. 3. BLS-AED Massnahmen, REA und AED an verschiedenen Phantomen. 4. Besichtigung der Ambulanz und Einsatzrucksackes.

Ein grosses Fallszenario wurde am Schluss mit allen Teilnehmern durchgeführt um das gelernte in die Praxis umzusetzen. Den Jugendlichen stand immer genügend Fachpersonal zur Verfügung um sie zu betreuen. Die gesetzten Ziele wurden erreicht.

Helfen − Erleben − Lernen − Plausch ist das Leitmotiv der Jugendsamariter! Hast du Lust zu lernen, wie man in einem Notfall richtig handelt? Möchtest du wissen, was du bei einem Unfall tun kannst? Möchtest du Spass und Plausch erleben? Lernst du gerne neue Freundinnen und Freunde kennen? Einmal im Monat trifft sich die Jugendsamaritergruppe im Spittelhof Zofingen, um gemeinsam in Erfahrung zu bringen, was im Notfall zu tun ist.

Willi Zinniker