Herausragende Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Erfolge geehrt. (v.l.: Nathalie Dutoit, Valentina Hediger, Elias Leder, Nathalie Furter und Lina Ottlik).

Bild: Ladina Knoblauch
1/1 Herausragende Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Erfolge geehrt. (v.l.: Nathalie Dutoit, Valentina Hediger, Elias Leder, Nathalie Furter und Lina Ottlik). Bild: Ladina Knoblauch
17.03.2020 12:00

Die Highlights im Vereinsjahr 2019

Am Freitag, 6. März , fand die 22. Generalversammlung des Gränichen STV statt. Dabei konnte der Verein auf ein einzigartiges Vereinsjahr 2019 mit dem Eidgenössischen Turnfest direkt vor der Haustüre in Aarau zurückblicken. Aber auch das neue Jahr 2020 wird wieder einige Highlights mit sich bringen…

Gränichen 115 Vereinsmitglieder durfte die Vereinspräsidentin Daniela Widmer zur diesjährigen Generalversammlung begrüssen, darunter auch fast alle 26 Neumitglieder des Vereins.

Zu Beginn des Abends durfte die Vereinsfamilie gemeinsam noch einmal in den Erinnerungen an das vergangene Vereinsjahr mit dem Eidgenössischen Turnfest, das sich praktisch vor der Haustüre Gränichens abgespielt hatte, schwelgen. Mit einer tollen Filmpräsentation, die die bewegenden Bilder und schönsten Momente dieses einzigartigen Grossanlasses nochmals aufzeigte, wurde verdeutlicht, wie sehr die Grossfamilie Gränichen STV das ETF in Aarau zelebriert hatte. Für das grosse Highlight am ETF in Aarau hatte Valentina Hediger gesorgt. Im Einzelgeräteturnen (Kategorie 5) hatte sie sich die grandiose Silbermedaille erturnt.

Für diesen grossartigen Erfolg wurde sie vor der ganzen Versammlung geehrt.

Diverse weitere Ehrungen für sportliche Erfolge an kantonalen und nationalen Wettkämpfen wurden ebenfalls beklatscht.

Neben dem ETF durfte der Verein im Vereinsjahr 2019 auch noch weitere einmalige Momente erleben, wie zum Beispiel das Fotoshooting mit 232 Mitgliedern im neuen Trainer oder den Turnerabend «The Drunken Duck», der mit einem neuen Konzept über 1'300 Zuschauende begeistert hat. Ausserdem wurde das Jahresziel 2019, die Analyse und Weiterentwicklung der Nachwuchsabteilung, erfolgreich umgesetzt. Eine Projektgruppe hatte Umfragen durchgeführt und zwei Workshops mit den Riegenverantwortlichen organisiert. Erfreulicherweise konnte auch ein neues U11-Team von motivierten jungen Handballern gegründet werden.

Auch im neuen Jahr wird der Gränichen STV wieder zielstrebig unterwegs sein. Und zwar mit einem passionierten Vorstand, der an dieser 22. Generalversammlung unter kräftigem Applaus wiedergewählt wurde. Tanja Kehl hat sich nach ihrem jahrelangen, unermüdlichen Engagement im Resort Nachwuchs aus dem Vorstand verabschiedet. Die Versammlung dankte ihr mit einem tosenden Applaus. Gleich darauf wurde Mirjam Fischer neu in den Vorstand gewählt. Sie wird, unterstützt von Beatrice Kürsteiner, ab sofort für die «Kleinen» im Verein verantwortlich sein.

Im Vereinsjahr 2020 werden in Gränichen wieder ganz viele Anlässe durchgeführt werden, auf die sich der Gränichen STV bereits vorbereitet hat. Speziell innovativ war die Idee, dass sich die Vereinsmitglieder seit kurzem online für ihre Helfereinsätze eintragen können. Nur dank diesen ehrenamtlichen Einsätzen können Anlässe wie der Grätu-Cup, die Aargauer Meisterschaften im Vereinsturnen, die kantonale Meisterschaft im Behindertensport und natürlich die Turnerabende auf die Beine gestellt werden.

Im Anschluss an die GV offerierte der Vorstand einen leckeren Apéro für alle Mitglieder. Es wurde gemeinsam auf weitere Highlights im neuen Vereinsjahr angestossen!

Iva Widmer